Radio

 — Sorry, German only. —

Meine bisherigen Stationen beim Radio:

  • seit Dezember 2013: Nachrichtenredakteurin bei Radio Content Austria (RCA), hier recherchiere, verfassen und präsentiere ich die stündlichen Radionachrichten für Privatsender in ganz Österreich
  • Juli 2012 und August bis November 2013: Praktikum bei Radio Content Austria, erstes Mal on air im Rahmen der nationalen Nachrichten am 15. Juli 2012.
  • Jänner bis Juli 2012: Sprecherausbildung bei Dr. Gregor Withalm (Chefredakteur Radio Content Austria).
  • Oktober 2011 bis Jänner 2012: Viermonatiges Pflichtpraktikum bei Antenne Steiermark und Radio Content Austria im Rahmen meines Studiums.
  • März bis Juli 2011: Grund- und Moderationsausbildung beim Hochschulradio Stuttgart („horads“) im Rahmen meines Auslandssemesters an der Hochschule der Medien. CvD- & Moderationstätigkeiten für die Morning Show.
  • Jänner bis Juni 2010: Sendungsmacherin auf Radio Helsinki beim Projekt JUKreiz (Sendung „aufSTRICH“). Radiofeatures zu Graz-bezogenen Themen und Co-Moderationen.

Hörproben

Mit einem spannenden Interview mit Paul Gragl zu Unabhängigkeitsbewegungen in Großbritannien, Spanien und der Ukraine habe ich im Mai 2017 einen gebauten Beitrag gestaltet. Paul Gragl ist Senior Lecturer an der Queen Mary-Universität in London und außerdem Lehrbeauftragter an der Karl-Franzens-Universität Graz. Anfang 2018 ist seine Habilitation “Legal Monism” im Verlag Oxford University Press erschienen.

 

 

B.B.King beim Jazzopen Stuttgart (2011)Während meines Auslandssemesters an der Hochschule der Medien Anfang 2011  in Stuttgart besuchte ich zusätzlich zu meiner Tätigkeit beim Hochschulradio einen Radioworkshop. Ziel der LV war es, einen sendereifen Beitrag zu produzieren. Ich entschied mich für ein Künstlerportrait über den “King of the Blues” – B.B.King, der im Juli 2011 beim Jazzopen Stuttgart auftreten sollte.

 

 

Mein allererster Radio-Gehversuch… Dieser Beitrag entstand im Rahmen der Seminare “Audiovisuelle Produktionen” bzw. “Radioproduktionen” im 1. Semester meines Studiums.

7 thoughts on “Radio

  1. Großartiges Jakoministraßen-Feature! Professionell, interessant, lebendig… alles was man will. Wirklich toll, mach weiter so!

    1. achtungjohanna

      Ich bedanke mich auf das aller-recht-Herzlichste! :)

  2. jutta

    respekt! du schaffst es immer wieder die herzen der leser höher schlagen zu lassen!

  3. Harald Lederer

    Ich freue mich so, dass du so erfolgreich bist. Liebste Grüße Harald aus Bad Gams.

    1. achtungjohanna

      Lieber Harald,
      danke für deinen lieben Kommentar!
      Liebe Grüße auch nach Bad Gams.

  4. Hihi, irgendwie hab i des gar net so mitkriegt, dass du bei Antenne gsprochen hast. Aber du hast a voll angenehme Stimme ^^ Voll professionell !!! :)

    LG
    Renate

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.