The Crisis of Civilization.

Today Dean Puckett’s new film “The Crisis of Civilization” had its world premier at the Dom im Berg in Graz, Austria. The screening was part of Elevate Festival 2011 which lasts from October 20-26. The film is based on a five hour interview with international security analyst Dr. Nafeez Mosaddeq Ahmed, who wrote the book “A User’s Guide to the Crisis of Civilization: And How to Save It”. Additionally, the film includes animations by Lucca Benney and open source footage of films produced between the 1930ies and 70ies. The location was totally packed today, Daniel Erlacher, who organizes the festival alongside...

Von Sozialpornos und Kampfhundegegnern

Tarek Leitner ist nicht nur ZiB-Moderator. Nein, er kann auch schauspielern. Dieses Talent und dass man beim Moderieren einer TV-Sendung seine Hände doch nicht ganz verstecken muss, stellte er uns Journalismusstudenten in zwei spannenden Lehrveranstaltungen unter Beweis. Ende November 2010 hatte unser Jahrgang die große Ehre, mit dem langjährigen ORF-Moderator und Redakteur Tarek Leitner zusammenarbeiten zu dürfen. In zwei Blockveranstaltungen sprachen wir über aktuelle Entwicklungen im Fernsehjournalismus, diskutierten über Werbung und vor allem über die Zeit im Bild. Aber auch andere ORF-Sendunngen, wie etwa “Helden von morgen” kamen nicht zu kurz (“Vielleicht können wir in dieser Sendung so wie beim...

“Die SPÖ hat heute ihren Parteiobmann verloren.”

Erst vor wenigen Tagen haben mein Bruder und ich diskutiert, wie es denn sein werde, wenn der mächtigste Zeitungsherausgeber einmal abtreten wird. Und jetzt ist genau das passiert: Hans Dichand ist tot. Auf twitter hab ich gestern gelesen, dass “die SPÖ heute ihren Parteiobmann verloren hat”. Und ich denke, diese Aussage hat in gewisser Weise einen wahren Kern: Dichand hat die österreichische Politik maßgeblich beeinflusst. Er hat mal diese, mal jene Partei unterstützt, dann wieder gegen die EU kampagnisiert und die Reichweite seiner “Krone” vollends ausgenutzt. Und genau dieser Punkt macht mich nachdenklich. Kann es denn sein, dass eine einzige...

Tag d. Pressefreiheit / World Press Freedom Day May 3

Nur wenige wissen es, aber so wie es einen Tag der Jogginghose gibt, begeht man am 3. Mai eben den Tag der Pressefreiheit. Für uns in Zentraleuropa mag die Pressefreiheit ganz selbstverständlich scheinen, doch in vielen Ländern herrschen Zensur und staatlich-geführte Nachrichtenagenturen (auf der ganzen Welt gibt es derzeit nur etwa 20 (!) unabhängige Nachrichtenagenturen, eine davon ist z.B. die österreichische APA). Wie ich schon vor einigen Monaten geschrieben habe, sterben jährlich zig Journalisten und Medienleute, weil sie kritische Berichterstattung dem regierungsfreundlichen Blabla vorziehen…Der Tag der Pressefreiheit soll daran erinnern, dass in puncto freier Presse auf der ganzen Welt noch...

“Am rechten Rand” oder HC Strache deckt auf!

Zwei volle Stunden (inklusive Club 2) saß ich letzten Donnerstag vor der Glotze und verpasste zum ersten Mal seit Langem “Willkommen Österreich” mit Ster- und Grissemann. Und wenn das passiert, gibt es dafür auch triftige Gründe. Die Episode “Am rechten Rand”  des Dokumentationsformats “Am Schauplatz” ist St. Rache ein Dorn im Auge. Ein Dorn, der im so weh tat, dass er wieder mal ordentlich Aufsehen erregte und sogleich der ganzen Nation die Frage stellte “Ist der ORF überhaupt noch glaubwürdig oder stellt er jeden rechten Politiker ohnehin so hin, als wäre er ein Nazi?” Ein Dorn, den er so schnell...

Wo ist die EU, wenn man sie braucht? Unabhängiger Journalismus in Gefahr.

ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender verlässt das ZDF. Unfreiwillig. 2010 wird sein Vertrag auslaufen, allerdings stehen die Chancen, dass dieser verlängert wird, äußerst schlecht. Dies wurde bereits am Freitag (27. November) bekannt. Viel Kritik prasselte in der Zwischenzeit auf die Vernantwortlichen hinein, doch nun werden härtere Geschütze aufgefahren: 17 führende Journalisten aus Deutschland (“Stern”, “Die Welt”, “Die Zeit”, “Der Spiegel” et al) wenden sich nun an die EU-Kommission und den Europarat, weil sie von einer Verletzung der erst im Mai dieses Jahres  verabschiedeten Charta für Pressefreiheit ausgehen. Ihr Ärger bezieht sich auf Artikel 2 der Charta: “Zensur ist untersagt. Unabhängiger Journalismus in...

Aktuelle Berichte: “Kleine Zeitung” & “Die Presse” 15. November

Kurzer side step zum Thema EU: Als erstes möchte ich euch heute den Artikel “Wie sich Österreich in der EU lächerlich macht” (“Kleine Zeitung”, Ausgabe vom Sonntag, 15. November, Seite 4 und 5) ans Herz legen. Besonders die Graphik auf Seite 5 – die gibt einen tollen Überblick über die wichtigen Organe der EU bzw. über die beiden neuen Topjobs. Doch nun möchte ich näher auf den Artikel “Vergabe der EU-Tobjobs [sic!]: Gorillas im Nebel” (“Die Presse”, hier nachzulesen – ebenfalls zu finden in der heutigen Printausgabe der “Presse”) eingehen. Der Autor dieses Artikels (Oliver Grimm) spricht hier ein heikles...